header_2018gr2.jpg



>> NEWS <<

Corona Update 09.04.2021 - Heute Tagung zum Saisonabbruch beim SBFV

 

CORONA Update 12.03.2021

Liebe Fußballfreunde, am 11.03.2021 haben wir an der INFO Veranstaltung des SBFV teilgenommen. Leider können wir keine positive Nachricht geben. Zusammengefasst: Es gibt viele Ansätze – es hängt aber im Wesentlichen von der Inzidenzzahl im Landkreis, der Entscheidung des zuständigen Landratsamtes und der Entscheidung der örtlichen Behörde ab, ob und wie und wer trainieren darf. Die Vorgabe der Länderkommission ist lediglich eine Empfehlung. Die Empfehlung des SBFV wird in Kürze veröffentlicht. Was für den FVM aber entscheidend ist: im Landkreis Rastatt steigt die Inzidenzzahl derzeit und ist voraussichtlich auch am Montag über 100 – so dass überhaupt keine Training möglich sein wird. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt heute aktuell bei: 113,2.

Der FVM hat sich entschieden die nächsten Tage abzuwarten und die Entwicklung tagesaktuell zu beobachten. Derzeit ist leider kein Training möglich.

Wir bedauern das außerordentlich. Sind aber den Anweisungen und den Vorgaben verpflichtet und bitten um Verständnis. Sobald es etwas Neues gibt melden wir uns.

 

Corona Update – 09.03.2021

 

Liebe Fußballfreunde – es zeichnet sich ab, dass endlich eine Regelung gefunden werden kann um wieder zu trainieren. Derzeit ist die Gemengelage aber sehr undurchsichtig. 35/50/100 Inzidenz. Mit oder ohne Testnachweis und ab wann? Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt aktuell bei: 87,3 und scheint zu steigen, so dass wir wieder auf den 100er Wert zugehen. Es macht aus Sicht der Vorstandschaft keinen Sinn derzeit sofort zu reagieren ohne die Dynamik abzuwarten. Trainieren und in 3 Tagen wieder zu schließen macht keinen Sinn. Am kommenden Donnerstag, 11. März 2021 um 18 Uhr informiert der SBFV in einer digitalen Info-Veranstaltung „Zurück auf den Platz 2.0“. Unter dem Link auf der SBFV Homepage kann man sich in die Veranstaltung einwählen. Danach wird die Vorstandschaft in Abstimmung mit der Gemeinde das weitere Vorgehen entscheiden. Auch wir wollen so schnell wie möglich zurück auf den Platz – aber wir benötigen Planungssicherheit und realistische Vorgaben. 

 

CORONA-Update – 08.03.2021 – Die Vorstandschaft berät die aktuelle Situation. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 80,8. (04.03.2021) – Wir werden die Entwicklung beobachten. Die Gefahr einer Überschreitung des 100er Wertes und die damit verbundenen Einschränkungen führen zu einer extremen Planungsunsicherheit. Sobald wir Planungssicherheit haben gibt es weitere Info. 

 
CORONA-Update - 04.03.2021 | 11:00 Uhr . (Alles mit Vorbehalt - es ändert sich stündlich - und wie sollen die Verantwortlichen planen wenn man heute plant und morgen wieder umplanen und absagen muss? Schwere Zeiten!) 
Im Rahmen der Bund-Länder-Konferenz haben sich die Ministerpräsident*innen am gestrigen Tag auf einen Stufenplan für mögliche Lockerungen der Corona-Beschränkungen verständigt. Nach derzeitigem Informationsstand betreffen diese Lockerungen u.a. auch den Bereich des organisierten Sports und hier insbesondere die Altersgruppen von Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren.

In einem persönlichen Schreiben an Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hatten die Präsidenten der drei baden-württembergischen Landesverbände explizit auf diesen, für den Vereinsfußball existenziell wichtigen, Altersbereich hingewiesen.

Sollten sich diese Informationen bestätigen, wären dies sehr erfreuliche Entwicklungen für eine schnelle Rückkehr der Kinder in den Trainingsbetrieb. So zeichnet sich ab, dass voraussichtlich aber nicht bestätigt (!) ab dem kommenden Montag, den 8. März ein Training für maximal 20 Kinder bis 14 Jahren möglich sein könnte.

Detaillierte Aussagen zu den Rahmenbedingungen (max. Gruppengröße, Übungsformen, Abstandsregeln etc.) sind im Moment noch nicht bekannt. Sobald uns eine neue Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg für den Sport vorliegt, werden wir schnellstmöglich und umfassend informieren.

Bereits vor dem Lockdown haben die Fußballvereine in Baden-Württemberg den Trainings- und Spielbetrieb mit Hygienekonzepten und Dokumentationspflichten erfolgreich umgesetzt. Entsprechende Vorgaben werden weiterhin verpflichtend für das gemeinsame Fußballspielen zu beachten sein. Bereits jetzt appellieren wir an unsere Vereine, sich an die behördlichen Vorgaben zu halten und mit den neu geschaffenen Möglichkeiten nicht leichtfertig umzugehen. Weiterhin wird Geduld gefragt sein und das verantwortliche Verhalten aller Beteiligten wird eine wichtige Maßgabe für weitere Lockerungen sein.

>> News 20.02.2021 <<

Fahrplan zum Re-Start des FVM - Spielbetriebs steht

 

Der Verbandsvorstand des Südbadischen Fußballverbandes hat am Freitagabend den Rahmen für die Fortsetzung der Saison 2020/21 weiter angepasst. Das Bestreben ist weiterhin, die Saison mit Auf- und Absteigern abzuschließen und zu werten. Kann die Vorrunde in Staffeln mit 11 oder mehr Mannschaften bis zum 30. Juni 2021 nicht fertig gespielt werden, wird die Spielzeit grundsätzlich in allen Staffeln des Herren-, Frauen- und Jugendspielbetriebs jeweils annulliert.

Wie bereits am 4. Dezember 2020 vom Verbandsvorstand beschlossen, wird beim Spielmodus nach der Staffelgröße differenziert. Entscheidend sind die noch zur Verfügung stehenden Spieltage: Nach aktuellem Stand kann in Staffeln mit 11 oder mehr Mannschaften nur noch die Vorrunde zu Ende gespielt und anschließend gewertet werden. In Staffeln mit 10 oder weniger Mannschaften ist nach dem Abschluss der Vorrunde die bereits beschlossene und kommunizierte „verkürzte Rückrunde“ weiterhin möglich. Auf- und Abstiegsspiele sind in beiden Varianten vorgesehen.

Vor den ersten Pflichtspielen ist eine Vorbereitungszeit von etwa vier Wochen vorgesehen. Der Trainingsbetrieb ohne Kontaktbeschränkungen auf dem Spielfeld muss dafür von den Behörden grundsätzlich erlaubt sein. Der letztmögliche Zeitpunkt für die Durchführung des Spielbetriebs in den Staffeln mit 11 und mehr Mannschaften nach dem beschriebenen Modus ist der 9. Mai.

Nach dem 9. Mai stehen nicht mehr genügend Spieltage für Staffeln mit 11 oder mehr Mannschaften für die Beendigung der Vorrunde bis zum 30. Juni 2021 zur Verfügung. Dann müssen alle Staffeln ohne Wertung und ohne Auf- und Absteiger annulliert werden. Eine Differenzierung ist hier im Herren-, Frauen- und Jugendspielbetrieb nicht möglich, da dies Aufsteiger in annullierte Staffeln und noch größere Staffelgrößen in der Saison 2021/22 zur Folge haben würde.

Eine Verlängerung der Spielzeit 2020/21 über den 30. Juni hinaus würde zu erheblichen Problemen bei den Vereinswechseln, beim Übergang zu den Baden-Württembergweiten Oberligen, bei der Saisonplanung für die Vereine und bei der Planung und Durchführung der Saison 2021/22 führen. Bereits die Verlängerung der Saison 2019/20 wurde aus den genannten Gründen vom außerordentlichen Verbandstag 2020 ausgeschlossen; eine zu damals veränderte Sachlage ist nicht erkennbar.

Ein Abbruch zum jetzigen Zeitpunkt wäre nicht im Sinne des sportlichen Wettbewerbes. Der SBFV ist verpflichtet, den Spielbetrieb für seine Vereine mit der Austragung möglichst vieler Spiele zu organisieren, sofern dies möglich ist. Mit den beschlossenen Regelungen, dem Datum des 9. Mai 2021 und den zugesicherten etwa vier Wochen Vorbereitungszeit wird in dieser unsicheren Pandemiezeit die bestmögliche Klarheit gegeben. Gleichzeitig steht die Saison 2020/21 wegen der Abhängigkeit des Spielbetriebs von den behördlichen Entscheidungen und den unvorhersehbaren Entwicklungen des Infektionsgeschehens weiterhin unter Vorbehalt.

Vor den Beschlüssen gab es am 17. Februar 2021 einen digitalen Austausch mit den Vereinen. Vizepräsident Dr. Christian Dusch und Geschäftsführer Siegbert Lipps gingen auf die Fragen ein – eine Videoaufzeichnung ist auf sbfv.de zu finden. Der Abend und viele Nachrichten von Vereinen im Anschluss zeigten ein breites Stimmungsbild, wobei sich eine Mehrheit für die Fortführung der Saison ausspricht. Den Wunsch, bald wieder auf den Platz zurückkehren zu können, teilten alle Beteiligten.

„Wir sind uns bewusst, dass wir mit unseren Entscheidungen nicht alle Spieler und Vereine begeistern werden. Die Rahmenbedingungen sind aber leider so, dass wir erneut keine langfristige Planbarkeit haben. Das hat zur Folge, dass wir nur schrittweise vorgehen können. Keinesfalls wollen wir Chancen zum Fußballspielen durch verfrühte Entscheidungen gefährden. Deshalb müssen wir für weitere Entscheidungen noch weiter abwarten“, erläutert Dr. Dusch vom SBFV.

SBFV Präsident Thomas Schmidt sagt: „Wir würden es sehr begrüßen, wenn uns die Politik in nächster Zeit auch für den Amateur- und Freizeitsport eine Öffnungsperspektive bieten und damit Planbarkeit verschaffen würde. Gerade die Kinder und Jugendlichen leiden in der Lockdown-Phase besonders unter dem Bewegungsmangel. Unabhängig von der Frage, ob diese in einem Wettbewerb Fußball spielen können, wäre es sicher ein großer Schritt, wenn hier wenigstens Trainingsbetrieb stattfinden könnte. Dass dabei die Hygienevorschriften eingehalten werden müssen, ist natürlich selbstverständlich.“

 

>>> Clubhaus News 04.01.2021 aktuell <<<

FVM Clubhaus - Liebe Gäste - das Clubhaus ist Dienstag bis Sonntag von 10.30 - 20.00 Uhr geöffnet. Leckere Speisen können nach telefonischer Vorbestellung abgeholt werden.  Bitte unterstützt unser Clubhaus - Team. 

>>>  Tel: 07222-4074055  <<<

 

 

 

Der FV 1918 Muggensturm e.V. hat die Zusammenarbeit mit seinem Trainer Thomas Gerold für die Saison 2021/2022 bestätigt. Thomas Gerold ist seit dem 18.11.2019 in der sportlichen Verantwortung der 1. Mannschaft. Mit der Verlängerung würdigt der Verein die gute Arbeit des Trainers und bekräftigt das Ziel, sich dauerhaft in der Bezirksliga zu etablieren."

>>>>> Aktuelle News 29.10.2020 <<<<<

Liebe Fußballfreunde/innen, mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass der Trainingsbetrieb / Spielbetrieb ab dem 29.10.2020 – 12.00 Uhr bis auf Weiteres ruht. Wir folgen damit der Aufforderung des SBFV  - www.sbfv.de -

Sobald es neue Nachrichten gibt melden wir uns. Bleibt gesund!

 

kostenlos E Learning Mathe

 

 

 

Hier kommst du zu allen Spielen des  FV Muggensturm e.V. 

Ergebnisse und Spielansetzungen  - einfach Mausklick

FVM Ergebnisse

 

Sieg beim Saisonfinale am Samstag 08.06.19:  FVM I 2:1 Sieg in Plittersdorf 

Kreisklasse A - Nord:  Meister FV Muggensturm - Aufsteiger Bezirksliga 2019 

Kreisliga C - Staffel 3: Meister FV Muggensturm

Danke für 2018 / 2019 - Perfekt! 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ochner-194.jpg