Header_Offene_Hilfe.jpg




 

 

                            Team Deutschland wird Weltmeister

Über diese Überschrift würde sich ganz Fußball Deutschland freuen. Leider ist es bei den großen Fußballer in Brasilien noch nicht so weit,  aber der Grundstein ist gelegt.

Zumindest bei der Mini-Weltmeisterschaft des FV Muggensturm lautete der Sieger „TEAM Deutschland“.

Bei diesem, erstmals im Rahmen des Sportfestes des FVM, am Sonntag 15.06.14 veranstalteten besonderem Turnier  waren 50 Kicker, verteilt auf die TEAMS Deutschland, Kamerun, Spanien, Italien, Brasilien und Australien im Einsatz.

Die Teams bestanden aus Fußballer der Lebenshilfe Weinheim, sowie unserer Behindertensportgruppe die „ unzähmbaren Löwen“ sowie D/C und B-Jugendspieler des FVM.  Als Geste der Fairness wurde festgelegt, dass Tore von Spielern mit Handicap sowie zusätzlich pro Mannschaft ein Spieler ohne Handicap zur Unterstützung erzielen durfte.

Gespielt wurde mit viel  Leidenschaft und Engagement der bunt zusammengewürfelten Teams, soweit es der Schiedsrichter und die Kraft zuließ. Was die Jugendspieler des FVM an Schnelligkeit und technischer Raffinesse voraus hatten, glichen die Kicker mit Handicap mit Herzlichkeit und überschäumender Begeisterung aus. So dass beide Seiten von diesem Turnier profitierten.

 Erstmals wurden die Spiele von Severin Menth,   mit Unterstützung von Florian Schick und Uwe Baumgärtner geleitet.  Die Spiele waren so fair,  dass er nicht einmal eine Karte ziehen musste.

Über die in der Pause von Franco Bechler,  FVM Verwaltung, überreichte Überraschung waren alle hocherfreut. Die Spende wird für einen Besuch im Herbst bei einem Bundesligisten verwendet.   Leider ließ der enge Zeitplan des Turnieres das obligatorische Humba von Niklas nicht zu. (Wird aber bei passender Gelegenheit nachgeholt).

Um Platz 1 spielte tatsächlich dann Deutschland gegen Italien, wobei das Team Deutschland deutlich mit 4:0 gewann. Im Spiel um Platz 3 setzte sich nach Elfmeterschießen Australien gegen Spanien mit 5:4 durch.   Platz 5 belegte Kamerun das 3:0 gegen Brasilien gewann.

Am Ende erhielten alle, ob Torschützenkönig, Stürmer, Abwehrrecke oder frustrierter Vorbeischießer vom FVM als Auszeichnung ein Medaille.

Für 2015 wird überlegt ein solches Turnier im Rahmen der Damen-WM ,die in Kanada stattfindet, zu wiederholen.    

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Länderspiel am Samstag 31.05.14 gegen die C-Jugend des FC Obertsrot

Während der FVM zu Hause die Meisterschaft klar machte, waren wir unterwegs nach Obertsrot  um anlässlich des dortigen Sportfestes ein Länderspiel, gegen die C-Jugend des FC O auszutragen.

Pünktlich zum Anpfiff um 17:00 UHR traf das Ergebnis vom FVM ein. Dies beflügelte unser Team so, dass sie nach 2x 30 Minuten mit einem knappen 7:6 als Sieger vom Platz gingen. Fairerweise ist noch anzumerken, dass wir von B-Jugendspieler aus Obertsrot unterstütz wurden.  Dafür konnten wir unseren Abwehrstrategen Daniel Horst nicht einsetzen. Diesen ließen wir als Glücksbringer und Linienrichter in Muggensturm.  

Wenn es zeitlich passt werden wir im Herbst ein Rückspiel bei uns in Muggensturm austragen.     

 

 

Teilnahme beim Hallenturnier für Menschen mit Behinderung in Freiburg

Bereits zum 8. Mal veranstaltete die Caritas Freiburg dieses Turnier. Erstmals waren wir als FV Muggensturm - bei dem wir bekanntlich seit Januar 2014 als neue Mannschaft gemeldet sind- mit 2 Teams am Start.

Mit unserem 1A Team gingen wir als Pokalverteidiger in das Turnier. Nach Siegen gegen die Lebenshilfeteams Tuttlingen 2, Südschwarzwald und unentschieden gegen die Wohnstätten Bruchsal und die SG Wallbach-Öflingen zogen wir in das Endspiel gegen unseren letztjährigen Gegner die Schlossgeister Heitersheim ein. In einem spannenden Endspiel gelang es uns mit 2:1 den 1. Platz von 2013 zu verteidigen. Unser 1B Team konnte in Ihrer Kategorie nach einem Sieg und Unentschieden einen tollen 6 Platz belegen. 

Erstmals waren wir mit den Bussen der Gemeinde Muggenstum unterwegs. Der Slogan der Gemeinde „ Die Gemeinde auf der Überholspur“ beflügelte unsere Kicker noch mehr und sie erstürmten die Jahnhalle in Freiburg. Ein Dankeschön für diese Unterstützung.     

 

 

 

 

1.Auftritt des FV Muggensturm beim Turnier für Menschen mit besonderer Begabung in Ottenau

 

Am 11.01.14 starteten wir erstmals mit 2 Teams unter FV Muggensturm, bei dem mit großem Erfolg vom SV Michelbach organisiertem Turnier.

Mit viel Begeisterung und Freude nach dem Motto dabei sein ist alles, nahmen wir erstmals mit 2 Teams teil. Wir spielten in unseren Gruppen gegen Mannschaften aus Bruchsal, Freiburg, Haslach, Löffingen, Mosbach, Offenburg, Ottenau, Pforzheim und Sinzheim.

 

Obwohl es bei diesem besonderem Turnier keine Verlierer gibt, dafür alle Teilnehmer Sieger sind werden auch Endspiele ausgetragen. Eines unserer Teams konnte in Ihrer Gruppe das Endspiel erreichen und verlor ganz knapp gegen die Lebenshilfe Bruchsal.

 

Herzliche Umarmungen nach jedem Tor – egal für welche Mannschaft sowie die Schlußhymne „we are the campions“ bei der gemeinsamen Verabschiedung aller teilnehmenden Mannschaften sorgten für eine ganz besondere Atmosphäre und gleichzeitig bereits Vorfreunde für 2015.  

LOT Karlsruhe Web-Banner VI 170x170px.jpg