header_2018gr2.jpg





 Am 4. Spieltag der Runde ging es zum Tabellennachbern aus Niederbühl. Alle Spieler waren motiviert, und so wurde es ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen, denn diese wurden von den gut organisierten Abwehrreihen beider Mannschaften vereitelt. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Die Frage in der 2 Hälfte war: Konnte sich der Trainer noch immer auf seine Defensive verlassen? Die Antwort: Ja, er konnte. Große Sehenswürdigkeiten gab es nach dem Seitenwechsel nicht mehr und mit etwas Glück konnte ein Punkt mit nach Hause gebracht werden.

 

Es spielten: Sam Bobschek, Dominic Seiler, David Geiger, David Unser, Leon Reiter, Steffanie Karcher, Simon Siebler, Jan Fleckstein, Philipp Stockhausen, Nicolai Kyre, Paul Engel, Vincent Maulbetsch, Lou Wenzel, Nico Kolmar, Tim Dahringer

 

 

 

 

 

 

 

 

Nold.jpg