Header_Standard.jpg




 

Landessieger bei der Endrunde der Special  Olympics (SOBW) Baden-Württemberg in Karlsruhe

 

Seit Januar dieses Jahres treten wir bei Hallenturnieren entweder als die „unzähmbaren Löwen“ des FVM oder aber  als Lebenshilfe Weinheim an. Durch diese Gemeinschaft war es uns in der diesjährigen Hallenrunde der SOBW möglich 3 Teams, bei denen für Menschen für Behinderung geltenden Kategorien D, C und B zu stellen. Kurz zu Hintergrund:  Fußball gehört zu den Favoriten im Sportangebot von Special  Olympics Deutschland. In Deutschland trainieren regelmäßig über 10.000 Athletinnen und Athleten im Fußballbereich. Allein in Baden-Württemberg gibt es 100 SOBW Mannschaften die jedes Jahr an der Hallenrunde teilnehmen.  In Vorrundeturnieren werden 30 Teams für die Endrunde in den verschiedenen Kategorien ermittelt.  

 

Am 19.03. konnten wir uns in Weinheim bei der diesjährigen Meisterschaft, für die Endrunde am  09.04. in Karlsruhe-Stupferich qualifizieren.

 

Beim Hallenfußballfinale in der Jako-Arena der diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften starteten wir als Lebenshilfe Weinheim. Bei diesem  Turnier konnten wir mit 5 Siegen und 1 Unentschieden den 1. Platz in der Kategorie C belegen. Von unserer Seite wirkten an diesem Samstag erfolgreich mit: Niko Degler, Philipp Kleehammer und Hermann Winter mit.     

 

 

 

Unbenannt.jpg