Header_2017-18.jpg






Nach langer Durststrecke konnte der FV Muggensturm mal wieder jubeln. Bei Hochsommerlichen Temperaturen konnte sich der FV Muggensturm den Hardtcup sichern. Für die neuformierte Mannschaft um Trainer Dubravko Kolinger mal wieder ein schönes Erlebnis. Im Halbfinale konnte man sich mit 5:3 im Elfmeterschießen gegen den SV Mörsch durchsetzten. In der regulären Spielzeit stand es nach vierzig Minuten 1:1. Im Endspiel traf man auf den FV Steinmauern, hier stand es am Ende der regulären Spielzeit 0:0. Im zweiten Elfmeterschießen konnte sich der FV Muggensturm erneut durchsetzten und gewann das Turnier mit 5:4.

Für den FVM spielten:

Matthias Hamann, Daniel Jörger, Sven Kraft, Kevin Bechler, Jochen Spitz, Theo Hatzigiannis, Markus Koffler, Ferdinand Werthwein, Paraskewas Vlachos, Franco Jägel, Julian Großmann, Tobias Leopold, Fabian Stolzer, Andre Nuss, Patrick Klass, Julian Schnepf.

Immer dabei unser größter Fan und Glücksbringer "PAUL" !

herz.jpg